Gitarren, Komposition, Arrangement, Querdenken

Verbringt seine Zeit am liebsten in Zeeland, ist aber urkölsch.
Frisur, was ist das? Alles unter einer Kappe!

Mag die Gleichberechtigung aller Instrumente und die Wertschätzung ihrer Benutzer… alles für den Song.

Verdiente früher seine Brötchen als Fahnder Marx im Vorabendprogramm, jetzt fahndet er im Proberaum nach Leergut und Keksverpackungen, denn er weiß: Ordnung ist der erste Schritt zum guten Song.

Seine Gitarren sind für ihn Leib mit Seele. Macht keine Musik um anderen zu gefallen, sondern weil ihm gute Musik gefällt.