Herrig, ein kleines, beschauliches Dorf im Südwesten von Köln, ist schnell durchfahren.
Dennoch lohnt sich ein längerer Aufenthalt – und sei es nur virtuell. Denn es wird Musik gemacht:

Vielseitig, nicht einseitig.
Handgemacht, aber nicht nachgemacht.

Begeben Sie sich auf einen Rundgang:
Hier kann man herrig

hören, sehen und buchen